Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.Mehr erfahrenAkzeptieren

Freeride Tirol

Frequently Asked Questions

FAQ

Wie kann ich buchen?

Am liebsten ist uns eine Anfrage über unser Buchungsformular, dann haben wir schon alle nötigen Infos und müssen nicht nochmal nachfragen. Gerne kannst du uns auch einfach eine Mail schicken oder anrufen. Wir versuchen immer so schnell wie möglich zu antworten.

Übernachtungen

Reguläre Übernachtungen sind zu jeder Zeit möglich, wenn gerade kein Event stattfindet.

Events

Um Events fest zu buchen muss der Betrag eine Woche vor Eventbegin bei uns einegangen sein. Die Zahlungen können per Überweisung oder über Paypal geschehen.

Wann beginnen die Events? Kann ich jederzeit anreisen?

Den Event Start entnimmst du bitte unserem Eventkalender. Es gibt einen festen An- und Abreise Datum.

Ich bin Vegetarier und/oder habe Allergien?!

Teile uns deine Essens-Präferenzen bitte bei der Buchung mit. Am besten du erwähnst es auch nochmals bei Anreise. Wir geben unser bestes für jede Ernährung etwas leckeres einzukaufen bzw. zu zaubern.

Campgäste: Woher kommen Sie? Was ist das Durchschnittsalter im Camp? Können wir auch als Familie kommen?

Unsere Campgäste kommen aus aller Welt, allerdings vorallem aus Deutschland.
Im Durchschnitt haben wir Gäste zwischen 25-45 im Camp, meistens eine gemischte Gruppe von Alleinreisenden, Pärchen und Freunden
Wir heißen gerne auch ganze Familien wilkommen. Das Camp ist nur mit schriftlicher Einverständniserklärung der Eltern oder Erziehungsberechtigten für Jugendliche unter 18 Jahren geeignet.

Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn ihr uns rechtzeitig (12h) vorher Bescheid gebt können wir euch in der Hauptsaison zwischen Januar und April an der Bushaltestelle : “See-Bergbahn“abholen.
Bitte beachtet das ihr vom Basecamp ein Auto benötigt um zu den verschiedenen Wintersportgebieten bzw. Bergbahnen zu kommen. Oft ergeben sich Fahrgemeinschaften zwischen den Gästen. Sonst können wir euch nach Absprache in der oben angegeben Saison zur Haltestelle des Skibuses fahren.

Anreise mit dem eigenen Auto

Zur Anreise mit dem Auto findet ihr auf unserer Kontaktseite die Adresse und Karte für das Basecamp Tirol.
Bitte beachtet das ihr unter Umständen Schneeketten für den Weg zum Basecamp benötigt. Diese sollten in jedem Fall unten am Berg angelegt werden, da die Bergstraße an vielen Stellen sehr schmal ist.

Parken

Zum Ein- und Ausladen könnt ihr mit dem Auto vor der Basecamp Tür halten.
Danach bitte auf den Gästeparkplatz parken.

Heizen

Das Basecamp wird hauptsächlich mit Holz geheizt. Dafür stehen 2 Holzöfen und ein Kachelofen zur Verfügung. Der Kachelofen kann nur von fachkundigen Bewohnern benutzt werden. Bei falscher Befeuerung besteht die Gefahr eines Kaminbrandes.Des weiteren haben wir Radiatoren und Infrarotheizungen die das Haus schnell auf eine angenehme Wärme bringen.

Bettwäsche und Handtücher

Bettwäsche ist in ausreichender Menge im Haus vorhanden.
Handtücher bitte mitbringen.

Küche

Die Gemeinschaftsküche ist gleichzeitig Treffpunkt im Haus. Hier wird wie in einem Backpacker Hostel gemeinsam gekocht. Gewürze , Öl, Essig, Tee, Kaffee etc sind vorhanden. Wenn leer dann bitte wieder bein nächsten Einkauf auffüllen. Bitte die Küche so hinterlassen wie ihr sie vorfinden möchtet.

Sauna

Unsere Sauna steht zum freien Gebrauch. Bitte unsere Sauna-Etiquette beachten.

Kurtaxe

Für jede Übernachtung im Basecamp fällt eine Kurtaxe von € 2,50 pp an. Diese versteht sich zuzüglich dem Übernachtungspreis

Board und Equipment rental

Ihr könnt bei uns Snowboards (Freestyle,Freeride, Splitboards und Snowskates) ausleihen sowie Lawinen Sets bestehend aus LVS, Sonde und Schaufel. Bitte gebt bei der Buchung schon an was ihr benötigt.

Bergführer und Wintersportlehrer

Selber bieten wir keinen Unterricht oder Tourenguiding an, sondern arbeiten mit lokalen Bergschulen zusammen. Wenn ihr außerhalb eines unserer Events einen Bergführer oder Ski-oder Snowboardlehrer benötigt, vermitteln wir den gerne weiter. Der Service von Bergführern bei unseren Events werden aus versicherungstechnischen Gründen separat von euch direkt an die Schule gezahlt.

Du hast weitere Fragen an uns? - Wir helfen dir weiter.